Unser Klinikum

„Hand aufs Herz!“

16. November 2017

Buch-Tipp: Prof. Loukanov und seine Geschichten aus der Kinderherzchirurgie

Dieses Buch enthält Geschichten. Geschichten über kleine und große Kinder, über ihre Familien und die Menschen, denen sie ihre Gesundheit anvertraut haben. Geschichten, die von Überlebenswillen und Verzweiflung, von Hoffnung und Trauer, von Erfolg und Misserfolg erzählen. Erlebt hat sie der Kinderherzchirurg Prof. Dr. Tsvetomir Loukanov in seinen mehr als 20 Jahren im Beruf – zuerst in Sofia, dann im Universitätsklinikum Heidelberg.

Da ist z. B. Johanna, die an einem schweren angeborenen Herzfehler leidet. Während ihrer Zeit auf der Intensivstation verzaubert sie Ärzte und Pflegende mit ihrem Lachen, ihrer Stimme, ihrer positiven Art – obwohl sie eine Herz-Lungen-Maschine im Miniaturformat trägt und immer einen kleinen Wagen mit der Herzpumpen-Batterie mit sich führt. Jeden Tag stellt sich Dr. Loukanov die Frage, ob es das kleine Mädchen bis zur Herztransplantation schafft – bis an einem Morgen irgendetwas anders ist als in den Wochen zuvor.

Vladimir, ein anderer der kleinen Patienten, hat eine sogenannte „Fall-ot‘schen Tetralogie“. Dieser angeborene Herzfehler kommt etwa bei einem von 3.000 Neugeborenen vor. In einer heißen Nacht in Sofia hört das Herz des sechs Monate alten Kindes auf zu schlagen und Dr. Loukanov muss sein Leben riskieren, um das von Vladimir zu retten.

Johanna und Vladimir sind nur einige der Helden des Buches, in Wahrheit heißen sie jedoch anders. Ihnen und ihren Familien ist das Buch gewidmet. Entstanden ist es als Gemeinschaftswerk: Dr. Loukanov hat „seine“ Geschichten zwei befreundeten Kollegen erzählt, die sie aufgeschrieben und dieses Buch daraus gemacht haben. Auch schwierige Themen wie ärztliche Fehler und Sterben wurden nicht ausgeklammert. Allen Geschichten zugrunde liegt die Begeisterung für das sehr junge Fach der Kinderherzchirurgie – und die Botschaft, dass Hochleistungsmedizin und Mitmenschlichkeit keine Gegensätze sind. Sie brauchen sich gegenseitig und machen Geschichten wie die von Johanna und Vladimir erst möglich.

Hand aufs Herz: Geschichten aus der Kinderherzchirurgie – 136 Seiten – ISBN-13: 978-3-7448-1507-9

Weitere Informationen >> http://kinderherzbuch.de/index.html

Bestellung >> hier

Vielleicht interessiert Sie auch